Herzlich willkommen bei uns!

Möchten Sie einen Anlass in der Chrischona Gemeinde Kölliken besuchen, oder sind Sie neu hier? Wir wünschen, dass Sie sich wohlfühlen und eine Gemeinde vorfinden, in der Sie auf angenehme Art Gott und andere Menschen kennenlernen können.

Wer wir sind

Als Gemeinde freuen wir uns über ein buntes Miteinander quer durch alle Generationen. Gemeinsam wollen wir einen ansteckenden Glauben an Jesus Christus leben. Es ist unser Wunsch, dass noch mehr Menschen den lebendigen Gott kennen lernen, ihre Beziehung zu ihm vertiefen und in den täglichen Herausforderungen des Lebens mutig mit seiner Kraft rechnen.

Wir gehören zum Verein Chrischona Schweiz und sind Mitglied der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA).


Bunte Farbstifte

Unsere Gottesdienste

Jeweils am Sonntag um 9.30 Uhr feiern wir unsere Gottesdienste in denen wir Gott Lieder singen und auf eine lebensnahe, auf der Bibel gründende Botschaft des Pastors hören. In den Gottesdiensten von kirchlichen Feiertagen setzen wir oft besondere Akzente.

Für Eltern mit Kleinkindern besteht die Möglichkeit, ihre Kinder in der ChinderHÜETI betreuen zu lassen. Für Kinder wird während dem Gottesdienst im ChinderTRÄFF ein altersgerechtes Programm in Gruppen angeboten. Teenies können bei bible&play teilnehmen.

Die Gottesdienste sind wie alle unsere Anlässe öffentlich. Besucher sind jederzeit herzlich willkommen!

Gelegentliche Fragen

Unsere Anlässe sind öffentlich und es ist jederzeit möglich, unsere Anlässe zu besuchen. Bei Fragen können Sie uns gerne auch per Mail oder telefonisch kontaktieren.
Alle unsere Aktivitäten finanzieren sich ausschliesslich über freiwillige Spenden.

Der Name „Chrischona“ kommt vom Ort St. Chrischona, dem Hausberg von Basel. In der dortigen Kirche gründete Christian Friedrich Spittler 1840 die Pilgermission St. Chrischona, die zunächst Handwerker als Pilgermissionare ausbildete.

Durch den Dienst der Absolventen der Pilgermission entstanden an vielen Orten Gemeinden, die fortan Chrischonagemeinden genannt wurden. In der Schweiz bilden diese Gemeinden heute die Freikirche Chrischona Schweiz, zu der auch die Chrischona Gemeinde Kölliken gehört.

Am heutigen Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc) werden nach wie vor Pastoren und Gemeindemitarbeiter ausgebildet.

Weitere Informationen zum Theologischen Seminar finden Sie unter https://tsc.education

Die Chrischona Gemeinde Kölliken nahm ihren Anfang im Jahre 1888, als Kölliker Christen sich in einer Privatwohnung regelmässig trafen.

Durch das Anwachsen der Zusammenkünfte wurde der Wunsch nach eigenen Räumlichkeiten wach. Als der Chrischona Gemeinde Kölliken Bauland geschenkt wurde, ging dieser Wunsch in Erfüllung. Am 8. März 1931 war es dann soweit: die jetzige Kapelle konnte eingeweiht werden.

In der Folge wurde im Jahr 1949 noch eine Wohnung auf die bestehende Kapelle gebaut.

Book your tickets